ABENDKURS Prüfungs-Vorbereitung auf das Upgrade zum MCSA Windows Server 2016

Standort:

Termin:

1.090,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.297,10 €
  Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Windows Server 2012 oder Windows Server... mehr

 

Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 Administratoren. Dieses Seminar behandelt neue Features und Funktionalitäten in Windows Server 2016 in Bezug auf Management, Netzwerkinfrastruktur, Storage, Zugriffskontrolle, Hyper-V, Hochverfügbarkeit und Identity Federation. Spezielle Themen sind u.a. Dynamic Access Control (DAC), Failover Clustering, Microsoft Online-Backup und Änderungen bei Active Directory, Hyper-V sowie den Active Directory Federation Services (AD FS). Das Seminar bereitet auf die Upgradeprüfung 70-743 zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2016 vor. Die Mindestteilnehmerzahl für den Abendkurs beträgt 4 Personen.

Inhalt

Installation und Konfiguration von Windows Server 2016:
Einführung, Installation, Konfiguration
Vorbereitungen für Upgrades und Migrationen
Migration von Serverrollen und Arbeitslasten
Windows-Server-Aktivierungsmodelle
Überblick zu den Speichern in Windows Server 2016:
Konfiguration von Internet-SCSI (iSCSI)-Speicher
Konfiguration des Storage-Spaces-Feature
Implementierung von Datendeduplizierung
Implementierung des Verzeichnisdienstfeatures:
Bereitstellung von AD-DS-Domänencontrollern
Implementierung von Dienstkonten
Grundlagen Azure AD
Implementierung von AD FS:
Implementierung von AD FS für eine einzelne Organisation
Implementierung des Web Application Proxy
Implementierung von Azure AD FS SSO mit Microsoft Online Services
Implementierung von Netzwerkdiensten:
Implementierung der IP-Adressverwaltung (IP Address Management – IPAM)
Verwaltung von IP-Adressräumen mit IPAM
Implementierung von Hyper-V:
Konfiguration der Hyper-V-Rolle in Windows Server 2016
Konfiguration von Hyper-V-Speicher und Hyper-V Networking
Konfiguration von virtuellen Hyper-V-Maschinen
Konfiguration erweiterter Networking-Features:
Überblick High-Performance-Networking-Features
Konfiguration erweiterter Hyper-V-Networking-Features
Implementierung von softwarebedingten Networking:
Implementierung der Netzwerkvirtualisierung und des Network Contollers
Implementierung von Fernzugriffen:
Implementierung von DirectAccess
Implementierung eines Virtual Private Network (VPN)
Bereitstellung und Verwaltung von Windows-Server- und Hyper-V-Containern
Implementierung von Failover Clustering:
Konfiguration hochverfügbarer Anwendungen und Dienste auf einem Failover-Cluster
Wartung eines Failover-Clusters
Implementierung eines Stretchclusters
Implementierung von Failover Clustering mit Windows Server 2016 Hyper-V:
Integration von Windows Server 2016 Hyper-V mit Failover Clustering
Implementierung von virtuellen Hyper-V-Maschinen auf Failover-Clustern
Implementierung der Migration virtueller Windows-Server-2016-Hyper-V-Maschinen
Implementierung des Hyper-V-Replica-Features

Voraussetzungen

Zertifizierung als MCSA: Windows Server 2008 oder MCSA: Windows Server 2012 oder vergleichbare Kenntnisse.

 

Achtung
Die Seminargebühren verstehen sich inkl. MS Press-Schulungsunterlagen, Pausenverpflegung und der Prüfung 70-743

 

Schulungszeiten
4 x abends und 1 x samstags, verteilt über ca. 2 Wochen
Kurszeit abends 17:45 - 21:00 h
Kurszeit samstags 09:00 - 16:00 h

Hinweis
Der Abendkurs findet ab einer Mindestteilnhemerzahl von 3 Personen statt.

Zuletzt angesehen