Adobe Substance - Sampler 3D

Standort:

Termin:

890,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.059,10 €
Sampler 3D Mit Sampler erlernen Sie die Entwicklung neuer, endlos kachelbarer Materialien aus... mehr

Sampler 3D

Mit Sampler erlernen Sie die Entwicklung neuer, endlos kachelbarer Materialien aus gescannten, fotografierten oder per Bildbearbeitung erstellter Flächendesigns. Auch die Erstellung von HDR-Panoramen und deren Nutzung als Umgebungsbeleuchtung sowie die professionelle Texturierung von Logos und Grafikmotiven direkt auf 3D-Modellen gehören zum Aufgabenbereich von Adobe Sampler 3D.

Inhalt

Adobe Substance Sampler 3D kennenlernen:
- Überblick über die Aufgabenbereiche von „Sampler 3D“ innerhalb der Substance-Suite
- Einstellen der Viewer Settings und Koordinatensystem und Bedienung der 2D/3D-Viewports
- Programm-Voreinstellungen, Spracheinstellungen
- Technische Voraussetzungen, Konfiguration der GPU
Anlegen neuer Sampler-Projekte:
- Auswahl und Anwendung der richtigen Einstellungen und Unterschiede der Produktions-Methoden zu Beginn eines neuen Projektes.
Entwicklung neuer Endlosmaterialien
- Erstellung von endlos wiederholbaren Materialien aus Foto- und Scanvorlagen aller Art
- Anwendung exakter Zuschnitt-Funktionen und nahtlose Kantenkorrekturen
- Detailparameter wie Höhenmaps, Rauigkeit, Glanz, Beschattung u.v.m.
- Anwenden geeigneter Filter und deren Ebenenanordnung
- Nachcolorieren und Retuschieren von bearbeiteten Kacheln
- Export für externe Anwendungen und Austausch innerhalb der Substance-Umgebung
Entwicklung neuer Umgebungsbeleuchtungen
- Import fotografischer HDR-Vorlagen
- Erstellung von Umgebungspanoramen
- Korrektur von Beleuchtung und Farbtemperatur
- Retuschierung unerwünschter Schatten und Bildfehler
- Export für externe Anwendungen und Austausch innerhalb der Substance-Umgebung
Überarbeitung und Texturierung von Applikationen (z.B. Logos oder Grafik)
- Import grafischer Vorlagen aus Vektor- und Bildbearbeitungsprogrammen
- Generierung neuer Oberflächen wie z.B. textiler Stoffe, Kunststoff, Baumaterialien etc.
- Einsatz dieser Strukturen in applizierten Logos oder Grafiken
- Anbringen abstrakter Formen aus Substance Assets
- Einsetzen von Nahtstichen und Kanten in Flächen
- Stempeln von Motiven oder Einsatz reliefartiger Text-Motive auf texturierte Oberflächen
- Export für externe Anwendungen und Austausch innerhalb der Substance-Umgebung
Ausgabe von Sampler 3D-Projekten:
- Exportieren neu angefertigter Materialien als Asset zum Austausch innerhalb der Adobe Substance-Programmgruppe
- Speichern in geeigneten Bitmap-Formaten für die weitere Bildbearbeitung
- Dateiformate von Substance Painter 3D

Voraussetzungen

- PC-Kenntnisse
- Verständnis für Computer-Grafiken
- Räumliches Vorstellungsvermögen

Zielgruppe

3D-Entwickler aus allen Bereichen, z.B.
- Engineering
- Visualisierung
- Architektur
- Game-Development

Zielsetzung

Siehe Beschreibung und Inhalt.

Zuletzt angesehen