Agile Methoden - DevOps Grundlagen

Standort:

Termin:

1.490,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.773,10 €
DevOps Grundlagen DevOps beschreibt eine Philosophie, die versucht, eine Brücke zwischen... mehr

DevOps Grundlagen

DevOps beschreibt eine Philosophie, die versucht, eine Brücke zwischen Entwicklung (Development) und Betrieb (Operation) zu bauen.Das Ziel ist kontinuierliche Softwarebereitstellung sicherzustellen. Damit kann die IT rascher auf Marktveränderungen reagieren und den Kundenanforderungen besser gerecht werden. Dabei sind die gegenläufigen Ansätze einer agilen Softwareentwicklung mit schneller und häufiger Lieferung von neuen Features und dem Anspruch eines sicheren und stabilen Betriebs in Einklang zu bringen.Dieser Workshop bietet den Teilnehmern eine fundierte und intensive Einführung in DevOps als Philosophie. Sie erhalten nach einer allgemeinen Übersicht zu Inhalten von DevOps eine Einführung in die 5 Handlungsfelder von DevOps und können die Relevanz für das eigene Unternehmen ableiten.

Hinweis:
Die Original Teilnehmerunterlagen der DASA sind nun auch in deutscher Sprache vorhanden.

Dieses Seminar führt die Integrata Cegos GmbH für uns durch.

Inhalt

Einführung in DevOps:
- Notwendigkeit von DevOps
- Kernkonzepte und -prinzipien
- Idee und geschäftlicher Nutzen von DevOps
DevOps Kultur:
- Kernelemente und wichtige Aspekte zum Aufbau einer nachhaltigen DevOps-Kultur
DevOps Organisation:
- Autonome Teams
- Einfluss auf die Architektur
- Sicherstellung von Governance
DevOps Prozesse:
- Agilität und Scrum
- Kanban und die Vermeidung von Verschwendung
- IT-Service-Management in DevOps-Prozessen
- Mischformen und Abwandlungen wie bspw. Scrumban oder FitSM
Automation in DevOps:
- Automatisierungskonzepte und Continuous Delivery
- Cloud Services und Plattformen/Applikationen
Kontinuierliche Verbesserung:
- Einsatz von Kennzahlen in DevOps
- Three Ways Model

Voraussetzungen

Allgemeine Erfahrungen in der agilen Software-Entwicklung, im Betrieb von Applikationen (Rechenzentrum) oder im IT-Service-Management.

Zielgruppe

Softwareentwickler, Scrum Master, Product Owner, Projektleiter, Teamleiter, Service Manager, Applikationsverantwortliche, IT-Betriebsleiter, Führungskräfte im IT-Management.

Zielsetzung

Siehe Inhalte.

Zuletzt angesehen