Barrierefreies Webdesign - Workshop/Aufbaukurs

Standort:

Termin:

920,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.094,80 €
Workshop/Aufbaukurs Dieser Aufbaukurs baut die (zur Verfügung stehende) Website aus dem... mehr

Workshop/Aufbaukurs

Dieser Aufbaukurs baut die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter aus: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese - soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.

Inhalt

Komplexe Einstiegsübung mit HTML und CSS
Die BITV - die Barrierefreie Informationstechnologie-Verordnung
Besprechung und Umsetzung der Anforderungen der BITV
Die Richtlinien der WAI: Web Content Accessibility Guidelines (WCAG 1 und 2)
Analyse reellen Websites auf Barrierefreiheit
HTML- und PDF-Formulare barrierefrei gestalten
Barrierefreie PDF-Dokumente mit Acrobat
Komplexe Webseiten ohne Tabellen erstellen
Mehr als HTML: JavaScript, Multimedia, Flash, XML und Barrierefreiheit
Teilnehmerfragen aus Ihrer Praxis
Viele praktische Übungen
Tipps und Tricks

Voraussetzungen

Gute Kenntnisse von HTML und CSS erforderlich. Kenntnisse entsprechend des Einführungskurses, oder Praxiserfahrung mit der Gestaltung von barrierefreien Webseiten wünschenswert.

Zielgruppe

Webdesigner, Webprogrammierer.

Zielsetzung

Dieser Aufbaukurs baut die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter aus: Layouttabellen werden durch CSS-formatierte Bereiche ersetzt, komplexere Anforderungen der BITV werden besprochen und umgesetzt: Saubere Tabellengestaltung, auch für Screenreader optimierte, durchdachte Navigation, Skalierbarkeit,...Wichtiges Thema bleibt das Erzeugen von gültigem (X)HTML und CSS. Die barrierefreie Gestaltung von PDF-Dokumenten für den Download nehmen wir gleich mit. Wenn es Fragen aus der Praxis der Teilnehmer gibt, werden diese - soweit möglich - als Übungen mit eingebaut.