IT-Recht - IT - Verträge rechtssicher formulieren, verhandeln und managen

Standort:

Termin:

995,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.184,05 €
IT - Verträge rechtssicher formulieren, verhandeln und managen Zielgruppe: Öffentliche... mehr

IT - Verträge rechtssicher formulieren, verhandeln und managen

Zielgruppe: Öffentliche Auftraggeber, Systemhäuser, Softwarehersteller, Mittelständische Unternehmen, Krankenhäuser und Rechtsanwälte.
Für Auftragnehmer wie auch für Auftraggeber von IT-Leistungen gilt: Der wachsende Bedarf an IT-Leistungen erfordert ein umfassendes Know-how bei der Gestaltung, der Verhandlung und dem Management von IT-Verträgen.
Das Seminar vermittelt das in der Praxis erforderliche rechtliche Handwerkszeug für Anbieter und Abnehmer von IT-Leistungen. Es liefert, neben Basiswissen für das Vertragsrecht, das spezielle Know-how für IT-Verträge. Es ist geeignet sowohl für Einsteiger als auch als Vertiefung für mit IT-Verträgen bereits vertrauten IT-Verantwortlichen. Das juristische Know-how hat Frau RAin Schulten für jedermann verständlich und praxistauglich aufbereitet.
Die Teilnehmer werden mit Blick auf die besonderen Anforderungen im Bereich der IT geschult. Dabei werden ihnen die einzelnen Regelungen und Vertragstypen, vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten und Formulierungshilfen vorgestellt, auch anhand von Beispielen und Tipps aus der Praxis. Abgerundet wird das Seminar durch Hinweise zum Vertragsmanagement, das bei größeren IT-Projekten und ab einer bestimmten Unternehmensgröße unverzichtbar ist.
Seminarleitung:
RAin Yvonne A. E. Schulten ist spezialisiert auf Vertragsrecht, außergerichtliche Verhandlungen bei Streitigkeiten wie Projekten in Schieflage und auf Prozessführung im IT-Bereich. Sie ist als Rechtsanwältin in der IT-Recht-Kanzlei München tätig und verfügt über breite Erfahrung in der Erstellung, Gestaltung und Verhandlung von IT-Verträgen.
Urheberrechtshinweis: Alle IT-Recht Seminare und deren Seminarinhalte sind urheberrechtlich geschützt (cmt Recht Seminar GmbH, Welserstraße 25, 81373 München).

Inhalt

Teil 1: Basiswissen für IT-Verträge:
Grundlagen (Vertragsschluss, Letter of Intend, Geheimhaltungsvereinbarunge, Verträge mit Verbrauchern, Verträge zwischen Unternehmen, kaufmännische Rügepflicht, Allgemeine Geschäftsbedingungen u.a.)
Standardklauseln in Verträgen (Vergütungsregelungen, Mangelhaftung, Haftungsbeschränkung, Garantie, Eigentums- und Rechtsvorbehalt, Erfüllungsgehilfen, Subunternehmer, Datenschutz, Geheimhaltung, Vertragsstrafe, pauschalierter Schadensersatz, Vertragsdauer, Kündigung, Schriftformerfordernis, Gerichtsstand, Rechtswahl, salvatorische Klausel u.a.)
Überblick über die Vertragstypen des IT-Rechts (Bestimmung des Vertragstypus und Bedeutung für die Vertragsgestaltung und –anwendung u.a.)
Teil 2: IT-Verträge in der Praxis:
Kaufvertrag Standard-Software / Hardware
Software-Erstellungsvertrag und IT-Projektverträge (Pflichtenheft, Change-Request-Verfahren, Abnahme, Mitwirkung des Auftraggebers u.a.)
Mietvertrag (einschließlich ASP, Saas, Cloud-Computing)
Service Level Agreement (SLA)
Pflege- / Wartungsvertrag
„Lizenzvertrag“ – Rechtseinräumung bei Software-Verträgen, Open Source-Software
Escrow Agreement (Quellcode-Hinterlegung)
Teil 3: IT-Vertragsmanagement:
Vertragsverhandlung
Vertragsverwaltung
Vertragscontrolling

Voraussetzungen

Keine.

Zielgruppe

Zielgruppe: Öffentliche Auftraggeber, Systemhäuser, Softwarehersteller, Mittelständische Unternehmen, Krankenhäuser und Rechtsanwälte.

Zielsetzung

Siehe Inhalte.