ITIL® - Lifecycle Package 3 (CSI & MALC)

Standort:

Termin:

3.000,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 3.570,00 €
Lifecycle Package 3 (CSI & MALC) Diesen Kurs sollten Sie als letzten Kurs besuchen, bevor Sie... mehr

Lifecycle Package 3 (CSI & MALC)

Diesen Kurs sollten Sie als letzten Kurs besuchen, bevor Sie den ITIL®-Expert-Status erreichen. Hier geht es um die Zusammenhänge der bisher teilweise einzeln betrachteten Themen sowie um übergreifende Themen wie Risikomanagement und organisatorische Herausforderungen beim Implementieren von ITIL®-Prozessen. Auch werden andere Ansätze neben ITIL® betrachtet.

Kurzbeschreibung Continual Service Improvement (CSI)

Continual Service Improvement ist für das stetige Verbessern der Services und Prozesse zuständig. Für viele Organisationen wird CSI erst dann interessant, wenn etwas nicht funktioniert und das Business die Auswirkungen zu spüren bekommt. Wenn dann eine Verbesserung implementiert wurde, verschwindet dieses Konzept wieder, bis es zur nächsten Störung kommt. Der wichtigste Aspekt beim Verständnis zur Verbesserung eines Services oder Prozesses ist das Wissen, was gemessen werden muss, wie diese Daten analysiert werden müssen und wie diese Daten als Basis für Verbesserungen dienen können.

Schulungsinhalte Bereich CSI

- Einführung in CSI
- Prinzipien in CSI
- Methoden und Techniken in CSI
- Organisieren des CSI
- Implementieren des CSI
- Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken

Kurzbeschreibung MALC

Dieser Kurs ist das letzte Modul, welches zum Titel "ITIL® Expert in Service Management" führt. Das Ziel dieses Seminars ist die Vermittlung und das Testen des Wissens quer durch alle ITIL® Lifecycle Bücher. Das Seminar fokussiert dabei auf das Business, das Management sowie die Überwachung der Ziele, Prozesse, Funktionen und Aktivitäten sowie auf die Interaktionen zwischen den Prozessen und den Büchern.

Schulungsinhalte Bereich MALC

- Einführung in IT Service Management: Management-und Business-Aspekte
- Management von strategischen Veränderungen Risikomanagement
- Das Managen der Planung und Implementierung von IT Service Management
- Verstehen organisatorischer Herausforderungen
- Service Assessment
- Verstehen anderer Rahmenwerke und Strategien

Die Prüfungsgebühr zur Zertifzierung ist im Preis enthalten.

Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ITSM Consulting Group mit akkreditierten Trainern durch.

ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited.

Inhalt

Tag 1: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Continual Service Improvement
Tag 2: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Continual Service Improvement
Tag 3:
09:00 Uhr bis 10:30 Uhr - Continual Service Improvement
10:30 Uhr bis 12:30 Uhr - Prüfung Continual Service Improvement
13:30 Uhr bis 18:00 Uhr - Managing across the Lifecycle
Tag 4: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Managing across the Lifecycle
Tag 5:
09:00 Uhr bis 15:00 Uhr - Managing across the Lifecycle
15:30 Uhr bis 17:30 Uhr - Prüfung Managing across the Lifecycle
HINWEIS: Die oben genannten Zeiten können abweichen. Grund hierfür können z.B. kleinere Gruppen, gutes Grundverständnis zum Thema o.ä. sein. Änderungen am Zeitplan werden direkt zwischen der Teilnehmergruppe und dem Trainer abgestimmt.

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Seminarteilnahme ist der erfolgreiche Abschluss der Zertifizierungsprüfung ITIL® Foundation (nach aktueller Version V3) sowie mindestens 15 Punkte (Credits) aus dem ITIL® Capability oder Lifecycle Stream. Wir empfehlen das Lesen der Originalliteratur und können auf Wunsch diese gerne vorab zusenden.

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Fachleute, in deren Organisation die auf ITIL® beruhenden Prozesse bereits implementiert sind bzw. implementiert werden sollen. Dieser Kurs richtet sich besonders an Gesamtprozessverantwortliche und Prozess-Owner. Dieser Kurs wird außerdem von den Personen benötigt, die den ITIL®-EXPERT-Status erreichen möchten.

Zielsetzung

siehe Inhalte

Zuletzt angesehen