ITIL® - Service Transition

Standort:

Termin:

1.300,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.547,00 €
Service Transition Angesprochener Teilnehmerkreis: operative Mitarbeiter, Teamleiter,... mehr

Service Transition

Angesprochener Teilnehmerkreis: operative Mitarbeiter, Teamleiter, Projektverantwortliche, Serviceverantwortliche, Vorgesetzte und Manager, die ihre Fähigkeiten in ITIL® vertiefen möchten und mit dem Durchführen von Änderungen, Rollouts und dem Bereitstellen von Releases befasst sind. Der Kurs wendet sich an Fachleute, in deren Organisation die auf ITIL® beruhenden Prozesse bereits implementiert sind bzw. implementiert werden sollen. Er wird außerdem von Personen benötigt, die den ITIL®-EXPERT-Status über den Lifecycle Stream erreichen möchten.
Service Transition stellt Tipps, Leitlinien und Prozessaktivitäten für den Übergang von neuen oder veränderten Services in den Bereich der produktiven Businessumgebung vor. Es zeigt, wie die Anforderungen der Service Strategy (eingebettet in Service Design) unter Berücksichtigung der Risiken in Service Operation umgesetzt werden.
Prüfungsvorbereitung und Prüfung (szenariobasierte Fragen, 90 Minuten, 8 Fragen) finden in der Regel am letzten Tag statt. Die Prüfungsgebühr von 285,- € (netto, zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer) ist nicht im Kurspreis enthalten und wird getrennt in Rechnung gestellt. (Die Teilnahme am Prüfungsverfahren ist optional.) Ist eine Prüfung NICHT geplant, sind die entsprechenden Termine in der untenstehenden Liste dementsprechend gekennzeichnet. Eine Prüfung ist dann jedoch ggf. nach Anfrage möglich.
Hinweis: Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit ITSM Consulting Group mit akkreditierten Trainern durch.
ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited.

Inhalt

Einführung in die Service Transition
Service-Transition-Grundsätze
Organisation der Service Transition
Steuerung der Aktivitäten der Service Transition
Koordination der technologiebezogenen Aktivitäten der Service Transition
Analyse, Auswahl und Ausrichtung unterschiedlicher Ansätze der Implementierung
Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken während und nach der Transition
Die Prozesse
Change Management
Release and Dployment Management
Service Asset and Configuration Management
Knowledge Management
Service Validation and Testing
Change Evaluation
Transition Planning and Support

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Seminarteilnahme ist der erfolgreiche Abschluss der Zertifizierungsprüfung ITIL® Foundation (nach aktueller Version V3).

Zielgruppe

Angesprochener Teilnehmerkreis: operative Mitarbeiter, Teamleiter, Projektverantwortliche, Serviceverantwortliche, Vorgesetzte und Manager, die ihre Fähigkeiten in ITIL® vertiefen möchten und mit dem Durchführen von Änderungen, Rollouts und dem Bereitstellen von Releases befasst sind.

Zielsetzung

Siehe Beschreibung und Inhalte.