Linux - LPI - LPIC-1 Bootcamp

Standort:

Termin:

4.990,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 5.938,10 €
LPIC-1 Bootcamp Das BootCamp richtet sich an Teilnehmer, die Linux administrieren wollen und... mehr

LPIC-1 Bootcamp

Das BootCamp richtet sich an Teilnehmer, die Linux administrieren wollen und die international anerkannte Zertifizierung LPIC-1 (Linux Administrator) erwerben möchten.

Sie reisen an einem Samstag an und schließen die Ausbildung nach 9 intensiven Trainingstagen ab. Im Laufe dieser 9 Tage legen Sie 2 Pearson VUE Prüfungen ab. In dieses BootCamp investieren Sie nur 5 anstatt 15 Arbeitstage bei Buchung der Einzelmodule. Ihr Arbeitgeber spart dadurch viel Zeit und Geld und wird Ihnen diese Ausbildung sicherlich gerne ermöglichen.

Ziel des BootCamps ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur LPIC-1 (Linux-Administratior) Zertifizierung zu vermitteln.

Für die Zertifizierung werden 2 Prüfungen benötigt:
- LPI101 und
- LPI102

Veranstaltungsort des Bootcamps: Als Veranstaltungsort haben wir das ****Hotel am Badersee in Grainau bei Garmisch gewählt. Es liegt in einer traumhaften ruhigen TOP-Urlaubsregion am Fuße der Zugspitze und ist trotzdem gut mit dem Auto sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In der wunderschönen Landschaft um die Zugspitze können Sie neben dem intensiven Training durchatmen, sich verwöhnen und begeistern lassen.

Hinweis: Erster Tag ab 12:00 Uhr, Letzter Tag bis 16:00 Uhr

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Diese Ausbildung führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt

Linux für Umsteiger:
- Grundlegende Linux Konzepte
- Der Linux Kernel
- Distributionen im Überblick
Die Shell:
- Essentielle Kommandos
- Umgang mit dem Hilfe System
- Dateien und Dateirechte
- Benutzer und Gruppen
- Känale und Umleitungen
- Prozessverwaltung
- Umgebungsvariabeln
- Systemprotokollierung
Shell als Programmiersprache:
- Bash Skripte
- Interaktive Shellskripte
- Service Skripte
- Finden und ersetzen mit sed
- Einführung in awk
Paketmanagement (Software-Installation):
- Mit apt (Debian / Ubuntu)
- Mit yum (RHEL / Centos)
- Mit zypper (Suse)
- Software selber kompilieren
Hardware:
- Konfiguration und Installation
- Module (Treiber)
- Logging
Dienst-Verwaltung (Init Systeme):
- Fokus auf systemd
- Sys(V)Init im Vergleich
- Konfiguration von Diensten
- Systemstart und Systemstopp
Zeitgesteuerte Vorgänge:
- Cron (Wiederholende Aufgaben)
- at (Einmalige Aufgaben)
- systemd Timers
Netzwerk:
- TCP / IP Grundlagen
- Linux im Netz
- Netzwerk-Konfiguration
- DNS und whois
- SSH
- Freistehende Dienste
Sicherheit:
- System- und Kernel- Hardening
- Port-Scans / Netzwerk-Überwachung
- Firewall (iptables) im Überblick
- GnuPG
- Systemüberwachung
Linux für Benutzer:
- Lokalisierung
- Systemzeit
- Xorg / Wayland
- Drucken mit CUPS

Voraussetzungen

Grundlegende administrative Erfahrungen (z.B. von Windows) empfohlen.

Zielgruppe

Das BootCamp richtet sich an Teilnehmer, die Linux administrieren wollen und die international anerkannte Zertifizierung LPIC-1 (Linux Administrator) erwerben möchten.

Zielsetzung

LPIC-1 Zertifizierung.

Zuletzt angesehen