Linux - MAIL - Linux als Mailserver

Standort:

Termin:

1.330,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.582,70 €
MAIL - Linux als Mailserver Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Linux- und... mehr

MAIL - Linux als Mailserver

Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Linux- und Netzadministratoren, LPIC-2-Kandidaten.
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie auf der Basis von Linux und Postfix sichere und effiziente Mailserver implementieren. Konfigurationsmöglichkeiten für unterschiedlichste Anforderungen vom Client in einem lokalen Netz bis zum Mailserver für Hunderte von Benutzern werden diskutiert. Dazu gehören natürlich auch die modernsten Techniken zur Abwehr von Spam und Viren sowie die Konfiguration und der Betrieb von POP3- und IMAP-Servern und Mailinglisten.
Inhalte aus diesem Kurs sind relevant für die LPI202-Prüfung.

Inhalt

Elektronische Post: Die Grundlagen
Mailsoftware unter Linux
Postfix
Leben mit Postfix: Probleme und Lösungen
Lokale Mailzustellung
Spam und Viren
SMTP, Authentisierung und TLS
POP3 und IMAP
Fallstudie: Ein Unternehmens-Mailserver
Sendmail
Exim

Voraussetzungen

Sehr gute Kenntnisse in der Linux-Systemadministration und Netzwerkadministration, (entsprechend den Kenntnissen, wie sie für die LPIC1-Zertifizierung benötigt werden), verbunden mit praktischer Erfahrung. .

Zielgruppe

Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Linux- und Netzadministratoren, LPIC-2-Kandidaten.

Zielsetzung

Linux ist eine populäre Plattform für elektronische Post und das Usenet. In diesem Kurs erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um einen sicheren und effizienten Mail- und Newsserver zu betreiben. Grundlage ist vor allem Postfix, der veraltete Sendmail-MTA wird nur so weit behandelt, wie das für die LPI202-Prüfung erforderlich ist. (Inhalte aus diesem Kurs sind relevant für die LPI202-Prüfung.)