macOS - macOS Support Essentials 10.15 (Catalina)

Standort:

Termin:

1.690,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.011,10 €
macOS Support Essentials 10.15 (Catalina) macOS Support Essentials 10.15 ist ein dreitägiges... mehr

macOS Support Essentials 10.15 (Catalina)

macOS Support Essentials 10.15 ist ein dreitägiges Seminar, das einen tiefen Einblick in die Fehlersuche unter macOS Catalina gibt. Es wurde entwickelt, um einen Überblick über die Funktionalität von macOS zu geben und die besten Wege aufzuzeigen, macOS Anwender effektiv zu unterstützen. Der Kurs ist eine optimale Vorbereitung auf die Zertifizierung zum Apple Certified Support Professional 10.15.

Hinweise:
- Das Seminar wird von einem zertifizierten Trainer (Apple Certified Trainer) gehalten. Unterlagen, Übungen und Präsentation stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung.
- Das Seminar selbst wird in Deutsch durchgeführt.
- Voraussetzung für den Besuch des Seminars sind grundlegende macOS Kenntnisse und Erfahrung in der Fehlersuche
- Bitte beachten Sie, dass die Prüfung zum "Apple Certified Support Professional 10.15 (ACSP) nicht Bestandteil des Seminar ist. Die computergestützte Prüfung dauert 2,5 Stunden und wird zu gesonderten offenen Terminen und an den Orten München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden von uns angeboten. Folgende Prüfungssprachen werden von Apple angeboten: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch.

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner Brainworks Training GmbH durchgeführt.

Inhalt

Installation und Verwaltung
- Installation und Erstkonfiguration von macOS Mojave, mögliche Fehlersituationen und deren Behebung
- Benutzerverwaltung und Sicherheit (u.a. sichere Kennwörter, Schlüsselbund)
- Unterstützte Dateisysteme (APFS-Dateisystem), Zugriffsrechte und FileVault
- Aufbau des Dateisystems, verschiedene Dateiarten und deren Verwaltung (Metadaten, Spotlight, Time Machine)
Produktivität
- Verwaltung von Programmen und Prozessen unter macOS Mojave, sowie von Dokumenten (u.a. Launch Services, AutoSave, iCloud)
- Konfiguration von macOS Mojave, um auf Netzwerkdienste zugreifen zu können sowie Möglichkeiten der Fehleranalyse im Netzwerk
- Verwendung von Dateidiensten sowie die Bereitstellung von Netzwerkdiensten im heterogenen Netzwerk (u.a. Screensharing, AirDrop)
- Funktionsweise und Verwendung der Firewall
Systemmanagement
- Anschluss von Peripheriegeräten und Druckern, Erstellen von PDF Workflows
- Überwachen von Druckaufträgen sowie Fehlerbehebung des Drucksystems
- Startvorgang von macOS Mojave und Fehlerbehebung in den einzelnen Startabschnitten

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Besuch des Seminars sind grundlegende macOS Kenntnisse und Erfahrung in der Fehlersuche

Zielgruppe

Zielgruppe: Technische Koordinatoren, Servicetechniker und Mitarbeiter im Support, die macOS Anwender in ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Zielsetzung

In diesem 3-tägigen Seminar lernen Sie Sierra genau kennen und gewinnen tiefgründige Einblicke in die Fehlersuche unter macOS 10.14.

Zuletzt angesehen