MCSA - Universal Windows Platform

Standort:

Termin:

2.250,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.677,50 €
Universal Windows Platform Entwickler*innen erweitern ihre Kenntnisse über die Implementierung... mehr

Universal Windows Platform

Entwickler*innen erweitern ihre Kenntnisse über die Implementierung von Universal-Windows-Platform-Apps mit der Programmiersprache Visual C# und erstellen Applikationen die Funktionen von .NET Framework 4.7 enthalten.

Die Zertifizierung zum MCSA: Universal Windows Platform wurde am 31.01.2021 eingestellt und die Examen 70-482 und 70-357 abgekündigt.

Hier finden Sie die aktuellen Seminare zur Vorbereitung zum Azure Developer Associate

Wir bieten Ihnen weiterhin die Möglichkeit vorhandene SATV bis zum 30.06.2021 einzulösen.
Alle SATV, die vor dem 01.07.2021 aktiviert worden sind, können Sie binnen der Gültigkeit (180 Tage ab Aktivierung) für die MOC Kurse verwenden.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainer*innen durch.

Inhalt

Inhalte des Kurses MOC 20483 - Programming in C#:
- Review der C#-Syntax, C#-Programmierkonstrukte
- Methoden, Handhabung von Ausnahmen, Überwachung von Anwendungen
- Codes für grafische Anwendungen (Strukturen und Aufzählungen, Collections, Events)
- Erstellen von Klassen, Implementieren von typensicheren Collections
- Klassenhierarchie durch Vererbung, Lesen und Schreiben lokaler Daten
- Zugriff auf eine Datenbank (Entity Data Model, LINQ)
- Zugriff auf Remote-Daten (Web, Cloud)
- Design der Benutzeroberfläche (XAML, Binden von Steuerelementen an Daten, Styling der Benutzeroberfläche)
- Verbessern der Performance (Implementierung von Multitasking, asynchrone Aufgaben, Synchronisieren gleichzeitiger Zugriffe)
- Integration mit nicht verwaltetem Code (Erstellen und Verwenden dynamischer Objekte, Verwaltung der Lifetime von Objekten, Kontrolle nicht verwalteter Ressourcen)
- Wiederverwendbare Typen und Assemblies (Objektmetadaten, benutzerdefinierte Attribute, Generieren von verwaltetem Code, Versionierung, Signieren und Bereitstellen von Assemblies)
- Ver- und Entschlüsselung von Daten (symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung)

Voraussetzungen

Programmiererfahrung mit C# .

Zielgruppe

Erfahrene C#-Entwickler, die Windows-Anwendungen unter Visual Studio entwickeln möchten.

Zielsetzung

In diesem Visual C# Seminar lernen und erweitern Entwickler*innen ihre Ziel des Kurses ist die Erweiterung der Programmierkenntnisse um Windows-Anwendungen mit der Sprache Visual C # zu erstellen.

Zuletzt angesehen