MS Exchange Server 2019 - MOC 20345-1 - Administering Microsoft Exchange Server 2016/2019

Standort:

Termin:

2.250,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.677,50 €
MOC 20345-1 - Administering Microsoft Exchange Server 2016/2019 Die Zielgruppe für diesen Kurs... mehr

MOC 20345-1 - Administering Microsoft Exchange Server 2016/2019

Die Zielgruppe für diesen Kurs sind Messaging-Administratoren auf Unternehmensebene unter Exchange Server. IT-Generalisten und Helpdesk-Experten, die sich über Exchange Server informieren möchten, können ebenfalls an diesem Kurs teilnehmen.

In diesem Kurs lernen IT-Experten, wie Sie Microsoft Exchange Server bereitstellen und verwalten.

Der Kurs behandelt die Installation und Konfiguration von Exchange Server. Außerdem erfahren Sie, wie Sie E-Mail-Empfänger und Öffentliche Ordner verwalten und wie Sie Massenvorgänge mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell ausführen. Der Kurs behandelt außerdem die Verwaltung der Clientkonnektivität, des Nachrichtentransports und der Nachrichtenhygiene sowie die Bereitstellung von Exchange Server in Hochverfügbarkeitsumgebungen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Disaster Recovery-Lösungen implementieren. Abschließend wird erläutert, wie eine Exchange Server-Bereitstellung verwaltet und überwacht wird und wie Microsoft Exchange Online in einer Microsoft Office 365-Umgebung verwaltet wird.

Das Seminar bereitet auch auf das Examen 70-345 für die Zertifizierung zum MCSE: Productivity vor.

ACHTUNG: Die Prüfung 70-345 wurde zum 30.06.2020 abgekündigt und kann danach nicht mehr abgelegt werden.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt

Bereitstellen von Exchange Server
- Überprüfen der Anforderungen und Voraussetzungen für eine Exchange Server 2019-Installation
- Bereitstellen von Exchange Server 2019
- Überprüfen der Exchange Server-Funktionalität
- Installieren von Exchange Server 2019 unter Windows Server Core 2019 (optional)
Verwalten des Exchange Server 2016-Speichers
- Erstellen und Konfigurieren von Postfachdatenbanken
Empfängerobjekte verwalten
- Verwalten von E-Mail-Adressrichtlinien
- Verwalten von Adresslisten und Adressbuchrichtlinien
Verwalten von Empfängern und Exchange-Servern mithilfe von Exchange Server-Cmdlets
- Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Verwalten von Empfängern
- Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Verwalten von Exchange Server
Implementieren der Clientkonnektivität
- Konfigurieren von Exchange Server für Outlook
- Konfigurieren von Outlook im Web
- Konfigurieren von Microsoft Exchange ActiveSync
Verwalten der Hochverfügbarkeit in Exchange Server
- Bereitstellen einer Hochverfügbarkeitslösung für Clientzugriffsdienste
- Testen der Hochverfügbarkeitskonfiguration
Implementieren der Notfallwiederherstellung für Exchange Server
- Wiederherstellen des Exchange Server-Postfachs
- Wiederherstellen eines Mitglieds der Datenbankverfügbarkeitsgruppe (DAG) (optional)
Konfigurieren und Verwalten des Nachrichtentransports
- Konfigurieren des Nachrichtentransports
- Überwachen und Überprüfen der Nachrichtenübermittlung
- Konfigurieren einer Disclaimer-Transportregel
- Konfigurieren einer DLP-Richtlinie für Finanzdaten
Nachrichtensicherheit konfigurieren
- Konfigurieren und Testen von EdgeSync
- Konfigurieren der Funktionen zum Schutz vor Viren, Spam und Malware
Überwachung und Problembehandlung von Exchange Server
- Überwachen von Exchange Server
- Fehlerbehebung bei der Verfügbarkeit von Datenbanken
- Fehlerbehebung bei Clientzugriffsservern
Sichern und Verwalten von Exchange Server
- Konfigurieren von Exchange Server-Berechtigungen
- Konfigurieren der Überwachungsprotokollierung
- Verwalten von Exchange Server
Implementieren und Verwalten von Exchange Online-Bereitstellungen
- Verwalten von Exchange Online

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten neben ihrer Berufserfahrung über folgende Fachkenntnisse verfügen:
- Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Verwaltung von Windows Server.
- Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Active Directory-Domänendiensten (AD DS).
- Mindestens zwei Jahre Erfahrung in der Namensauflösung, einschließlich DNS (Domain Name System).
- Verständnis von TCP / IP und Netzwerkkonzepten.
- Verständnis von Sicherheitskonzepten wie Authentifizierung und Autorisierung.
- Grundlegendes zum Simple Mail Transfer Protocol (SMTP).
- Kenntnisse über PKI-Technologien (Public Key Infrastructure), einschließlich Active Directory Certificate Services (AD CS).

Zielgruppe

Die Zielgruppe für diesen Kurs sind Messaging-Administratoren auf Unternehmensebene unter Exchange Server. IT-Generalisten und Helpdesk-Experten, die sich über Exchange Server informieren möchten, können ebenfalls an diesem Kurs teilnehmen. Es wird erwartet, dass die Teilnehmer dieses Kurses über mindestens zwei Jahre Erfahrung im IT-Bereich verfügen - normalerweise in den Bereichen Windows Server-Administration, Netzwerkadministration, Helpdesk oder Systemadministration. Es wird auch erwartet, dass sie Erfahrung mit Exchange Server-Konzepten haben, jedoch sind Vorkenntnisse in der Verwaltung von Exchange Server nicht erforderlich.

Zielsetzung

Siehe Kursinhalte.

Zuletzt angesehen