MS Windows 10 - MD-101T02 - Managing Modern Desktops and Devices

Standort:

Termin:

1.580,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.880,20 €
MD-101T02 - Managing Modern Desktops and Devices Da BYOD (Bring your own device) alltäglich... mehr

MD-101T02 - Managing Modern Desktops and Devices

Da BYOD (Bring your own device) alltäglich wird und die Mitarbeiter Zugang zu einer Reihe von Geschäftsanwendungen auf persönlichen Geräten benötigen, müssen bei der Desktop-Verwaltung sowohl Desktop-Geräte als auch mobile Geräte verwaltet werden. In diesem Kurs werden Sie mit den wichtigsten Komponenten moderner Management- und Co-Management-Strategien vertraut gemacht. Sie werden prüfen, was für die Integration von Microsoft Intune in Ihr Unternehmen erforderlich ist und wie Sie es verwenden, um moderne Desktops und Geräte zu verwalten. Außerdem lernen Sie Methoden zur Bereitstellung und Verwaltung von Apps und browserbasierten Anwendungen kennen.

Dieser Kurs kann auch zur Vorbereitung auf die Zertifizierung zum "Modern Desktop Administrator Associate" (Prüfung: MD-101) genutzt werden.
Weitere Kurse zur Vorbereitung auf dieser Prüfung sind:

- MD-101T01 - Deploying the Modern Desktop
- MD-101T03 - Protecting Modern Desktops and Devices

Bitte beachten Sie das für die Zertifizierung zum "Modern Desktop Administrator Associate" ein weitere Prüfung (MD-100) nötig ist.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt

Modul 1: Geräteregistrierung
- Geräteverwaltungsoptionen
- Verwalten der Intune-Geräteregistrierung und des Inventars
Modul 2: Profile konfigurieren
- Geräteprofile konfigurieren
- Verwalten von Benutzerprofilen
- Überwachungsgeräte
Modul 3: Anwendungsverwaltung
- Implementieren von Mobile Application Management (MAM)
- Bereitstellen und Aktualisieren von Anwendungen
- Verwalten von Anwendungen
Modul 4: Kursabschluss

Voraussetzungen

Der Modern Desktop Administrator (MDA) muss mit den M365-Workloads vertraut sein und über umfassende Kenntnisse und Erfahrung in der Bereitstellung, Konfiguration und Wartung von Windows 10 Geräten und Nicht-Windows-Geräten verfügen. Die MDA-Rolle konzentriert sich auf Cloud-Services und nicht auf lokale Verwaltungstechnologien.

Zielgruppe

Der Modern Desktop Administrator (MDA) stellt Geräte und Clientanwendungen in einer Unternehmensumgebung bereit, konfiguriert, sichert, verwaltet und überwacht sie. Zu den Verantwortlichkeiten gehören das Verwalten der Identität, des Zugriffs, der Richtlinien, Updates und Apps. Der MDA arbeitet mit dem M365 Enterprise Administrator zusammen, um eine Gerätestrategie zu entwerfen und zu implementieren, die die Geschäftsanforderungen einer modernen Organisation erfüllt.

Zielsetzung

Folgende Inhalte werden vermittelt: Verstehen der Vorteile und Methoden von Co-Management-Strategien; Registrierung von Geräten in Intune und Konfiguration der Geräterichtlinien; Verwalten von Benutzerprofile und Ordnerumleitung; Planen einer Strategie für die Verwaltung mobiler Anwendungen; Verwalten und Bereitstellen von Apps, einschließlich Office 365 ProPlus

Zuletzt angesehen