MS Windows Azure - Introduction to Azure for Developers

Standort:

Termin:

2.250,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.677,50 €
Introduction to Azure for Developers Zielgruppe: Webentwickler konzipiert, die vorhaben, ihre... mehr

Introduction to Azure for Developers

Zielgruppe: Webentwickler konzipiert, die vorhaben, ihre Anwendungen auf Azure umzusetzen.
Im Kurs lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten und Features kennen, um ASP.NET MVC - Entwicklungen auf Azure umzusetzen und zu erweitern.
Der Kurs entspricht inhaltlich dem ausgelaufenen MOC 10978.

Inhalt

Überblick über Azure (Azure-Plattform, Cloudanwendungsszenarien)
Erstellen und Verwalten von Diensten in Azure (Software, Platform und Infrastructure as services)
Verwaltung der Infrastruktur, virtuelle Azure-Maschinen
Erstellen von Websites (Hosting von Webanwendungen, Konfiguration und Veröffentlichung einer Azure-Website, Überwachung)
Erstellen von modularen Webanwendungen (Cloud Service, Cloud Service-Webrollen, Konfiguration und Überwachung einer Webrolle)
Verarbeitung der Hintergrundlogik (Cloud Service-Workerrollen, Erstellen und Konfiguration einer Workerrolle, Caching von Daten)
Speichern von SQL-Daten (Überblick Azure SQL, Verwalten von Servern und Datenbanken, Azure SQL mit Datentools, Migration von Daten auf Azure SQL, Verwenden von Azure SQL mit Entity Frameork)
Speichern nicht-relationaler Daten (Azure Storage, Azure-Tabellenspeicher, Verwenden von Azure SDK zur Manipulation von Daten im Tabellenspeicher, Überwachung von Tabellenspeicher, Verwenden von Tabellenspeicher im Storage-Emulator)
Speichern von Dateien und Medien (Azure Blob Storage, Berechtigungen, Azure SDK zur Datenmanipulation, Überwachung, Einsatz von Blob Storage im Storage-Emulator)
Speichern von Daten in Queues (Überblick Queues, Azure Queue Storage, Azure SDK zur Datenmanipulation, Überwachung, Azure Service Bus, Azure Service Bus Queues)
Weiterleitung von Web Services mit Azure
Asynchrone Benachrichtigung von Anwendungen mit Azure (Notification Hubs)
Implementierung von Sicherheit in Webanwendungen (Azure AD Directory, Azure AD Access Control Service, Azure AD-Mehrfaktorauthentifizierung)
Bereitstellung von Webanwendungen (Strategien, Bereitstellung mit Cloud Service-Paketen und WebDeploy, Überwachung von Cloudanwendungen)
Entwicklung von mobilen Diensten (Azure Mobile Services, Kommunikation,
Anpassen und Absicherung von mobilen Diensten)

Voraussetzungen

Erfahrung bzw. Kenntnisse in folgenden Bereiche werden vorausgesetzt: Entwicklung von ASP.NET-Webanwendungen und von C#-Anwendungen, Ressourcen, die bei der Entwicklun kommen wie relationale Datenbanken (SQL) und WCF Services.

Zielgruppe

Zielgruppe: Webentwickler konzipiert, die vorhaben, ihre Anwendungen auf Azure umzusetzen.

Zielsetzung

Im Kurs lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten und Features kennen, um ASP.NET MVC - Entwicklungen auf Azure umzusetzen und zu erweitern.