MS Windows PowerShell - MOC 10961 - Automating Administration with Windows PowerShell

Standort:

Termin:

2.150,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.558,50 €
MOC 10961 - Automating Administration with Windows PowerShell Angesprochener Teilnehmerkreis:... mehr

MOC 10961 - Automating Administration with Windows PowerShell

Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren, die Erfahrung mit der Administration von Windows-Servern und -Clients oder mit dem Support von Anwendungsservern und Diensten wie Exchange, SharePoint, SQL etc. haben.

Zielsetzung: Windows-basierte Server mit Windows PowerShell 3.0 remote zu verwalten und alltägliche Verwaltungs- und Administrationsaufgaben zu automatisieren.

Schwerpunkt des Seminars: PowerShell-Kommandozeilenfeatures und -techniken, um verschiedene Microsoft-Produkte zu unterstützen, einschließlich Windows-Server und -Clients, Exchange Server, SharePoint Server, SQL Server, System Center. Dabei wird Windows Server (die gängige Plattform für all diese Dienste) als Beispiel für die unterrichteten Techniken verwendet.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Inhalt

Einführung in Windows PowerShell
Cmdlets für die Administration
Arbeiten mit der Pipeline (Export, Import und Konvertierung von Daten, Filtern und Nummerierung von Objekten
Funktionsprinzip der Pipeline (Weiterreichen von Daten mit ByValue oder ByPropertyName)
Verwendung von PSProviders und PSDrives
Abfragen von Systeminformationen unter Verwendung von WMI und CIM
Arbeiten mit Variablen, Arrays und Hash - Tabellen
Scripting Grundlagen
Scripting - fortgeschrittene Techniken
Remote Administration
Verwenden von Hintergrundjobs und geplanten Jobs
Verwenden erweiterter Windows PowerShell-Techniken

Voraussetzungen

Erfahrung mit Installation und Konfiguration von Windows Server, Konfiguration von Netzwerkadaptern, grundlegender Active Directory-Benutzeradministration und grundlegender Festplattenkonfiguration (Erfahrung mit Windows Server 2012 und Windows 8 ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich). Erfahrung mit Scripting, Programmierung und Windows PowerShell ist nicht erforderlich.

Zielgruppe

Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren, die Erfahrung mit der Administration von Windows-Servern und -Clients oder mit dem Support von Anwendungsservern und Diensten wie Exchange, SharePoint, SQL etc. haben.

Zielsetzung

Zielsetzung: Windows-basierte Server mit Windows PowerShell 3.0 remote zu verwalten und alltägliche Verwaltungs- und Administrationsaufgaben zu automatisieren.
Schwerpunkt des Seminars: PowerShell-Kommandozeilenfeatures und -techniken, um verschiedene Microsoft-Produkte zu unterstützen, einschließlich Windows-Server und -Clients, Exchange Server, SharePoint Server, SQL Server, System Center. Dabei wird Windows Server (die gängige Plattform für all diese Dienste) als Beispiel für die unterrichteten Techniken verwendet.

Zuletzt angesehen