MS Windows Server 2016 - MOC 20745 - Implementing a Software-Defined Data Center

Standort:

Termin:

2.250,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.677,50 €
MOC 20745 - Implementing a Software-Defined Data Center Thema dieses Seminars ist die... mehr

MOC 20745 - Implementing a Software-Defined Data Center

Thema dieses Seminars ist die Implementierung und Verwaltung einer Virtualisierungsinfrastruktur in einem softwaredefinierten Rechenzentrum mithilfe von System Center 2016 Virtual Machine Manager. Des Weiteren werden die Überwachung der Infrastruktur mithilfe von System Center Operations Manager und deren Schutz durch Data Protection Manager behandelt.

Der Fokus des Kurses liegt auf der Verwaltung einer Hyper-V-Infrastruktur in Windows Server 2016, aber es wird auch auf andere Virtualisierungsplattformen eingegangen, die sich mit Virtual Machine Manager 2016 verwalten lassen.

Zielgruppe: IT-Professionals und Administratoren. Angesprochen sind auch Entscheider, die sich mit System Center 2016 als Lösung für die Verwaltung von Virtualisierungsinfrastrukturen bekannt machen wollen.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Prüfung 70-745 - Implementierung eines Software-Defined DataCenter - genutzt werden.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Inhalt

Einführung in die Servervirtualisierung
- Überblick über Microsoft Virtualization
- Vorstellung des softwaredefinierten Rechenzentrums
- Ausweitung der Virtualisierung auf die Cloud
Überblick über die Hyper-V-Virtualisierung
- Installieren und Konfigurieren der Hyper-V-Rolle
- Erstellen und Verwalten von virtuellen Festplatten und virtuellen Maschinen
- Erstellen und Verwenden von virtuellen Hyper-V-Switches
- Implementieren von Failoverclustern mit Hyper-V
Installieren und Konfigurieren von Virtual Machine Manager
- Übersicht über Virtual Machine Manager
- Installieren von Virtual Machine Manager
- Hinzufügen von Hosts und Verwalten von Hostgruppen
Verwalten von Speicher-Fabric- und Fabric-Updates
- Übersicht über Speichertechnologien für die Servervirtualisierung
- Verwalten der Speicherstruktur
- Verwalten von Fabric-Updates
Konfigurieren und Verwalten der Virtual Machine Manager-Bibliothek und der Bibliotheksobjekte
- Übersicht über die Virtual Machine Manager-Bibliothek
- Vorbereiten von Windows für die Bereitstellung in Virtual Machine Manager
- Arbeiten mit Profilen
- Arbeiten mit VM-Vorlagen
Verwalten der Netzwerkstruktur
- Netzwerkkonzepte im Virtual Machine Manager
- Verwalten von Software Defined Networking
- Grundlegendes zur Virtualisierung von Netzwerkfunktionen
Erstellen und Verwalten von virtuellen Maschinen mithilfe von Virtual Machine Manager
- VM-Verwaltungsaufgaben
- Erstellen, Klonen und Konvertieren von VMs
Verwalten von Clouds in Microsoft System Center Virtual Machine Manager
- Einführung in die Wolken
- Erstellen und Verwalten einer Cloud
- Erstellen von Benutzerrollen im Virtual Machine Manager
Verwalten von Diensten im Virtual Machine Manager
- Übersicht über die Dienste im Virtual Machine Manager
- Erstellen und Verwalten von Diensten in Virtual Machine Manager
Überwachen einer Virtualisierungsinfrastruktur mithilfe von System Center Operations Manager
- Operations Manager-Architektur und -Sicherheit
- Verwenden von Operations Manager zur Überwachung und Berichterstellung
- Integrieren von Operations Manager in Virtual Machine Manager und Data Protection Manager
Implementieren und Verwalten von Hyper-V Replica und Azure Site Recovery
- Implementieren und Verwalten von Hyper-V-Replikaten
- Implementieren und Verwalten der Azure-Standortwiederherstellung
Schutz einer Virtualisierungsinfrastruktur mithilfe von Data Protection Manager
- Übersicht über Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen für VMs
- Konfigurieren und Verwalten von Data Protection Manager für den Schutz der Virtualisierungsinfrastruktur

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in den Bereichen: TCP/IP und Networkingkonzepte, Storagetechnologien und –konzepte. Vertrautheit mit verschiedenen Arten der Vitualisierung, Windows Server einschl. Administration, PowerShell entsprechend der Kurse MOC 20740: Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 sowie MOC 20741: Networking with Windows Server 2016.

Zielgruppe

Zielgruppe: IT-Professionals und Administratore. Angesprochen sind auch Entscheider, die sich mit System Center 2016 als Lösung für die Verwaltung von Virtualisierungsinfrastrukturen bekannt machen wollen.

Zielsetzung

Siehe Beschreibung und Inhalte.

Zuletzt angesehen