Programmierung Einstieg - MOC 2667 E - Einführung in die Programmierung für Programmiereinsteiger

Standort:

Termin:

1.590,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 1.892,10 €
MOC 2667 E - Einführung in die Programmierung für Programmiereinsteiger Angesprochener... mehr

MOC 2667 E - Einführung in die Programmierung für Programmiereinsteiger

Angesprochener Teilnehmerkreis: Angehende Softwareentwickler und alle Personen, die in die Programmierung einsteigen möchten.
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Software-Entwicklungsprozesse und erfahren, wie Programme grundsätzlich geplant und aufgebaut werden. Im Seminar erwerben die Teilnehmer grundlegendes Wissen über die Charakteristika verschiedener Programmiersprachen, verschiedener Entwicklungsumgebungen, Einsatz von Ablaufdiagrammen und Pseudocode, Datentypen, Variablen, Operatoren, Strukturen in Programmen, Techniken der objektorientierten Programmierung (OOP), Fehlersuche und Fehlerbehebung. Außerdem gibt es einen Einblick in das Design von Benutzeroberflächen und die Extensible Markup Language (XML) Web services.
Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Kenntnisse, die für den Besuch der meisten Grundkurse in den verschiedenen Programmiersprachen erwartet werden.

Inhalt

Einführung in Computerprogramme
Überblick über Skriptprogrammierung (Web- und Windowsskripte, HTML)
Verwenden von Daten und Variablen, Datentypen
Verwendung von Logikkonstrukten (Schleifen, Fallabfragen etc.)
Prozeduren und Funktionen
Einführung in die Erstellung einer Benutzeroberfläche
Arbeiten mit Daten (Entity Relationship Model, XML)
Progammieransätze (prozedurale und objektorientierte Programmierung)
Softwareentwicklungsprozess (Lebenszyklus von Software, Einsatz von UML)
Ausblick

Voraussetzungen

Keine Programmiervorkenntnisse nötig. Erwartet werden Windows-Anwenderkenntnisse.

Zielgruppe

Angesprochener Teilnehmerkreis: Angehende Softwareentwickler und alle Personen, die in die Programmierung einsteigen möchten.

Zielsetzung

Im Kurs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über Software-Entwicklungsprozesse und erfahren, wie Programme grundsätzlich geplant und aufgebaut werden. Im Kurs erwerben die Teilnehmer grundlegendes Wissen über die Charakteristika verschiedener Programmiersprachen, verschiedener Entwicklungsumgebungen, Einsatz von Ablaufdiagrammen und Pseudocode, Datentypen, Variablen, Operatoren, Strukturen in Programmen, Techniken der objektorientierten Programmierung (OOP), Fehlersuche und Fehlerbehebung. Außerdem gibt es einen Einblick in das Design von Benutzeroberflächen und die Extensible Markup Language (XML) Web services.