MS SQL Server 2016 - MOC 20761 - Querying Data with Transact-SQL

Standort:

Termin:

2.250,00 € *

zzgl. MwSt.

Preis inkl. gesetzlicher MwSt.: 2.677,50 €
MOC 20761 - Querying Data with Transact-SQL Zielgruppe: Datenbankadministratoren,... mehr

MOC 20761 - Querying Data with Transact-SQL

Zielgruppe: Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler, Poweruser.

Im Seminar erlernen die Teilnehmer die Transact SQL - Sprache, die Grundlage für die Arbeit mit SQL Server 2016 / 2017 / 2019 ist.

Der Kurs bereitet auch auf die Prüfung 70-761: Datenabfragen mit Transact-SQL.

ACHTUNG: Die Prüfung 70-761 wurde zum 31.01.2021 abgekündigt und kann danach nicht mehr abgelegt werden.

Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

Inhalt

Einführung in Microsoft SQL Server
- Die grundlegende Architektur von SQL Server
- SQL Server-Editionen und -Versionen
- Erste Schritte mit SQL Server Management Studio
Einführung in die T-SQL-Abfrage
- Einführung in T-SQL
- Sets verstehen
- Grundlegendes zur Prädikatenlogik
- Grundlegendes zur logischen Reihenfolge von Operationen in SELECT-Anweisungen
SELECT-Abfragen schreiben
- Einfache SELECT-Anweisungen schreiben
- Entfernen von Duplikaten mit DISTINCT
- Verwenden von Spalten- und Tabellenaliasen
- Einfache CASE-Ausdrücke schreiben
Mehrere Tabellen abfragen
- Joins verstehen
- Abfrage mit Inner Joins
- Abfrage mit Outer Joins
- Abfragen mit Cross Joins und Self Joins
Daten sortieren und filtern
- Daten sortieren
- Filtern von Daten mit Prädikaten
- Filtern von Daten mit TOP und OFFSET-FETCH
- Arbeiten mit unbekannten Werten
Arbeiten mit SQL Server-Datentypen
- Einführung in SQL Server-Datentypen
- Arbeiten mit Charakterdaten
- Arbeiten mit Datums- und Zeitdaten
Verwenden von DML zum Ändern von Daten
- Hinzufügen von Daten zu Tabellen
- Ändern und Entfernen von Daten
- Automatische Spaltenwerte generieren
Integrierte Funktionen verwenden
- Schreiben von Abfragen mit integrierten Funktionen
- Verwenden von Konvertierungsfunktionen
- Verwenden logischer Funktionen
- Verwenden von Funktionen zum Arbeiten mit NULL
Gruppieren und Aggregieren von Daten
- Aggregatfunktionen verwenden
- Verwenden der GROUP BY-Klausel
- Filtern von Gruppen mit HAVING
Unterabfragen verwenden
- In sich geschlossene Unterabfragen schreiben
- Korrelierte Unterabfragen schreiben
- Verwenden des EXISTS-Prädikats mit Unterabfragen
Verwenden von Tabellenausdrücken
- Views verwenden
- Verwenden von Inline-Tabellenwertfunktionen
- Verwenden abgeleiteter Tabellen
- Verwenden von Common Table Expressions
Verwenden von Set-Operatoren
- Schreiben von Abfragen mit dem UNION-Operator
- Mit EXCEPT und INTERSECT
- Mit APPLY
Fensterfunktionen: Ranking, Offset und Aggregieren:
- Erstellen von Fenstern mit OVER
- Fensterfunktionen
Pivoting und Gruppieren von Sets
- Schreiben von Abfragen mit PIVOT und UNPIVOT
- Arbeiten mit GROUPING SETS
Ausführen gespeicherter Prozeduren
- Abfragen von Daten mit gespeicherten Prozeduren
- Übergeben von Parametern an gespeicherte Prozeduren
- Erstellen einfacher gespeicherter Prozeduren
- Arbeiten mit Dynamic SQL
Programmieren mit T-SQL
- T-SQL-Programmierelemente
- Programmablauf steuern
Fehlerbehandlung in T-SQL
- Implementieren der T-SQL-Fehlerbehandlung
- Implementierung einer strukturierten Fehlerbehandlung
Transaktionen implementieren
- Transaktionen und die Datenbank-Engine
- Steuerung von Transaktionen

Voraussetzungen

Grundlegende Erfahrung mit relationalen Datenbanken sowie Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem.

Zielgruppe

Zielgruppe: Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler, Poweruser.

Zielsetzung

Im Seminar erlernen die Teilnehmer die Transact SQL - Sprache, die Grundlage für die Arbeit mit SQL Server ist.

Zuletzt angesehen